Veranstaltungen
07.04.11 - 20:00 Uhr - »Stadtschreiber« Kempten
Monatstreffen April 2011
Lebendige Räume, vitale Menschen
Planen und Bauen mit Feng Shui: zu diesem spannenden Thema begrüßen wir Katrin Crone von raum . kompositio- nen, München. Gäste sind herzlich willkommen.
Zeitgemässe Trends im Bauen sind das eine. Sind das auch immer Orte, an denen wir uns gerne länger aufhalten und Zuhause fühlen? Oft fehlen ihnen die Elemente, die dem Leben dienen. Menschen wollen von Orten sinnlich berührt sein durch ihre Atmosphäre, ihre Farben, Formen und Materialien und auch durch ihre Architektursprache und Geschichte. Und sie wollen sich leicht orientieren. Dazubrauchen sie klare Strukturen und sinnvolle Zuordnungen. Erst dann können sie sich mit einem Ort identifizieren und wirklich ankommen. Und ihre Potenziale im Leben und Arbeiten entfalten.

Wir befinden uns mit unseren Räumen in einem Beziehungsgefüge, das unsere täglichen Aktivitäten unterstützen, sie aber auch verhindern kann. Das traditionelle chinesische Feng Shui ist ein Werkzeug, das genau an diesem Punkt ansetzt. Damit untersuchen wir die Wechselwirkungen zwischen Menschen und Räumen und erkennen die Aufenthaltsqualitäten von Orten in ihrem natürlichen und gebauten Umfeld.

Wir erkennen negative Wirkungen, die die städtebauliche Situation oder das neu zu planende Gebäude beeinflussen. Das können zb die Lage und Form der Nachbarbebauung oder der vorbeifliessende Verkehrsstrom sein. Diese wollen wir bereits in der Planung vermeiden. Wir können aber auch in der Form und Himmelsrichtung eines anderen benachbarten Gebäudes oder Berges, in der Fliesrichtung eines Flusses positive Wirkungen sehen, die wir dann geschickt in die Planung einfliessen lassen wollen. Auf dieser Basis können wir unser Projekt so platzieren, ausrichten und konfigurieren, dass es in seinem Umfeld harmonisch verankert ist und energetisch optimalen Nutzen von seiner Umgebung ziehen kann.

Darüber hinaus erhalten wir durch die Feng-Shui-Analyse gezielt Aussagen, wo Funktionen im Grundriss optimal platziert werden sollten, zb Eingänge, Bewegungsräume, Arbeitsräume, Ruheräume, Besprechungsräume, .... aber auch zur Qualität von Formen, zur Quantität von Materialien, zur Yin & Yang Ausprägung von Farben, ... Für die Gestaltung in jedem Massstab, im Städtebau, der Architektur und in den Räumen selbst. Sie sind hilfreicher Ausgangspunkt für eine zügige architektonische Entwurfsarbeit und können die Realisierung eines Bauvorhabens erfolgreich unterstützen.

Durch einen ganzheitlichen Entwurf erhält das alltägliche Wohn- und Arbeitsumfeld eine Lebendigkeit, die Menschen, unabhängig von Mode und Zeitgeist, immer wieder inspiriert. Sie bleiben gesund, und ihre Kreativität und Schöpferkraft kann sich frei entfalten. Sie können glücklich und erfolgreich sein. Planen und Bauen mit Feng Shui – ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen jeglicher Art für lebendige Räume und vitale Menschen.

Ich freue mich auf einen lebendigen Austausch beim
Vortragabend.
Katrin Crone raum.kompositionen
www.raumkompositionen.de

Empfang

Waschen