.
Vorträge
28.05.15 - 19:00 Uhr - Immenstadt
Cordula Jörg-Geisser
Vortrag „Was kaum ein Auge sieht“
Historische Dachstühle bleiben für das ungeübte Auge verborgen ...
Jahrhundertealte Konstruktionen aus Holz geben ein Beispiel der damaligen Ingenieurskunst. Doch es waren die Erfahrung und das Können der Zimmermeister, die sich für die Konstruktion von Dachstühlen verantwortlich zeichneten. Wie wird das Gewicht des Daches auf das Mauerwerk abgeleitet? Was sind die Gefahren, die einem Dachstuhl widerfahren können? Mit welchen Werkzeugen und Hilfsmitteln wurde damals gearbeitet?

Cordula Jörg-Geisser, Dipl.-Ing. Freie Architektin BDB, behandelt in ihrem Vortrag die Entstehung, mögliche Probleme und noch vorhandene historischeDachstühle in Immenstadt. Danach werden Sie die alten Gemäuer mit anderen Augen wahrnehmen!


Museum Hofmühle, An der Aach 14, 87509 Immenstadt

Eintritt: 5 Euro


Ergänzend dazu findet am Samstag 30. Mai 2015 von 10:30 Uhr - 12:00 Uhr eine profunde Führung durch historische Dachstühle in Immenstadt statt.

Treffpunkt ist am Haupteingang des Museums.

Um Voranmeldung für die Führung unter 08323- 3663 (Museum Hofmühle) wird gebeten!