.
Veranstaltungen
18.06.14
Wanderausstellung baupreis_allgäu 2013 in Dornbirn
`Kultur ist nicht, womit wir uns schmücken, sondern wie wir leben` (Otl Aicher)
Die Qualität der gebauten Umwelt für unseren täglichen Gebrauch zu steigern ist das Hauptziel des architekturforum _ allgäu. Eine der Hauptkomponenten stellt dabei alle vier Jahre die Vergabe des baupreis _ allgäu dar. Vorbildliche Bauwerke und deren Bauherren werden dabei zum dritten Mal nach 2005 und 2009 ins Licht der Öffentlichkeit gerückt, begleitet von einer feierlichen Preisverleihung, einer hochwertigen Publikation aller prämierten und eingereichten Arbeiten und einer umfangreichen Wanderausstellung, die nunmehr von 10. bis 20. Juni in Dornbirn im Zumtobel-Lichtforum Station macht. Insgesamt 102 Arbeiten wurden für den `baupreis _ allgäu 2013` eingereicht  - ein unabhängiges, überregionales Preisgericht unter Vorsitz von Prof. Tobias Wulff verlieh fünf Preise und fünf Anerkennungen. Mit der gewünschten großen Publikumsresonanz soll dazu beigetragen werden, die liebenswerte Allgäuer Kulturlandschaft zu bewahren und sinnvoll für die Zukunft weiterzuentwickeln.<

Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag von 08.00 – 17.00 Uhr; Freitag von 08.00 – 15.00 Uhr


Abendveranstaltung am Mittwoch, den 18.06.14 um 20.00 Uhr 

Ort: Zumtobel Licht Forum Dornbirn, Schweizerstrasse 30, A-6851 Dornbirn

Begrüßung: Fa. Zumtobel

Einführung: Dr. Verena Konrad, Direktorin Vorarlberger Architekturinstitut (VAI) und 

Franz G. Schröck, architekturforum_allgäu


Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!