.
Pressemitteilung
09.01.14 - Kempten
Neue Geschäftsstelle
Der Vorstand möchte diese Gelegenheit nutzen, um Sie / Euch hiermit auf einige Veränderungen in unserem Verein hinzuweisen, die seit dem 01. Januar 14 bestehen:
.
Nachdem eine interne Arbeitsgruppe sich seit längerer Zeit Gedanken zur weiteren Professionalisierung unserer bis dato rein ehrenamtlicher Tätigkeit gemacht hat, resultierte daraus ein Förderantrag an die Regionalentwicklung Unter- und Oberallgäu mit dem Ziel Gelder aus dem Leader- Programm der EU zu erhalten. Diesem Antrag wurde nach der Sommerpause als sog. Kooperationsprojekt mit dem Titel `Netzwerk Baukultur im Allgäu` zugestimmt. Bis Mitte 2015 erhalten wir aus diesem Topf u. a. Unterstützung für den Aufbau einer Geschäftsstelle. 

Der 50% - Posten der Geschäftsführerin / des Geschäftsführers wurde daraufhin ausgeschrieben, es gingen insgesamt 12 Bewerbungen ein. Nach fachlicher Prüfung kam der Vorstand des architekturforum (ohne dessen 1. Vorsitzenden) zur Auffassung, dass ein Bewerber aus eigenen Reihen, nämlich der bisherige Vorstand Franz G. Schröck, am besten für diesen Posten geeignet sei. Seine Nachfolge als 1. Vorsitzender tritt bis zu den nächsten Vorstandswahlen der bisherige stellvertretende Vorsitzende Gerhard Pahl an. 

Die Geschäftsstelle des architekturforum_allgäu und damit auch dessen neue Postadresse befindet sich offiziell ab 15. Januar im 2. OG des Künstlerhauses an der Beethovenstraße 2 in 87435 Kempten / Allgäu, Zugang über westliches Treppenhaus. Besetzt ist der Büroraum jeweils in der Regel von Montag bis Freitag von 14.00 - 18.00 Uhr. Die neuen Daten von Telefon- und Faxanschluss geben wir nach Installation in Kürze durch. Für Ende Januar 14 ist ein Tag der offenen Tür geplant, zu dem außer den Mitgliedern auch die interessierte Öffentlichkeit eingeladen ist.

Herzliche Grüße 

Ihr / Euer Vorstand des architekturforum_allgäu